WohnmobilstellplätzeWohnmobilstellplatz Maastricht | Camperplaats Nederland

Unser letztes Ziel war der Wohnmobilstellplatz Maastricht. Regenwetter ist angekündigt, aber das schreckt uns nicht. Wir besuchen mit Maastricht die Hauptstadt der niederländischen Provinz Limburg, eine der ältesten Städte der Niederlande und eine beliebte Universitätsstadt in der Euregio. Maastricht bietet dem Besucher eine schöne Innenstadt mit vielen Cafés und Restaurants, Museen, Sehenswürdigkeiten und Schiffsausflügen auf dem Fluss Maas.

Wohnmobilstellplatz Maastricht

Ideal für Wohnmobilisten ist der Reisemobilstellplatz „Camperplatz Maastricht“, auf dem man einen schönen Kurzurlaub verbringen und die ca. 3 km entfernte Stadt mit dem Rad erreichen & entdecken kann.  2015 eröffnet und vollautomatisch betrieben, wurde der Stellplatz am Ufer der Maas mit Blick auf Schloss Borgharen angelegt. Hier findet man alles, was man als Besitzer eines Wohnmobils benötigt. Der Wohnmobilstellplatz Maastricht verfügt über ca. 100 Stellplätze, einige Plätze sind speziell für Wohnmobile bis 10m reserviert, Frischwasserversorgung (50 Cent für 50l), sowie WC- & Grauwasserentsorgung (kostenlos) sind vorhanden. Die meisten Stellplätze sind mit Anschlusssäulen für Strom ausgerüstet. Dieser Stellplatz kann 365 Tage im Jahr angefahren werden.

Die Anmeldung erfolgt an dem Automaten vor der Schranke. Man kann die Sprachen Deutsch, Englisch, Niederländisch oder Französisch auswählen. Als Optionen stehen Stellplatz mit Strom (17,50 EUR/Tag) oder Stellplatz ohne Strom (15 EUR/Tag) zur Verfügung, dann wählt man die Länge des Aufenthalts (max. 5 Tage). Bezahlt wird mit EC-Karte und PIN. Man erhält nach Abschluß des Bezahlvorgangs zwei Ausdrucke, einen hinterlegt man gut sichtbar im Fahrzeug. Zur Ausfahrt benötigt man die Pin(s) vom zweiten Ausdruck, die Eingabe des Pin erfolgt an der Säule vor der Schranke bei der Ausfahrt. Zur Einfahrt öffnet sich die Schranke automatisch.

Während der Saison gibt es einen Brötchenservice vom nahe gelegenen Spar-Markt. Zwischen 8 und 9 Uhr morgens kann man an der Schranke frische Brötchen kaufen. Leider gibt es am Sonntag keine Brötchen.

Für den kleinen Hunger & Durst am Abend kann man beim Bauern rechts vom Stellplatz einkehren, einfach durch das Törchen gehen & rechts auf dem Deich bis zum nächsten Gehöft gehen. Freitag bis Sonntag gibt es hier ab 18 Uhr Fritten aus selbst geernteten Kartoffeln, Mexicano, Kipcorn und andere holländische „Spezialitäten“, sowie Softdrinks und leckeres, gekühltes Jupiler Bier. Ein nettes Schwätzchen gibt es gratis dazu.

Anschrift Wohnmobilstellplatz Maastricht

Bosscherweg 35
NL-6219 ND Maastricht
Niederlande

Webseite: Camperplatz Maastricht

Zuletzt besucht: 06-2016

Preise

Tarif : 15 € / Tag & Wohnmobil mit 2 Personen

Stromanschluss: 2,50 EUR/Tag
Wasser: ja – 50 l für 50 Cent
Abwasserentsorgung: ja
Chemie-WC Entsorgung: ja

WC: nein
Dusche: nein

W-Lan: nein

Öffnungszeiten

365 Tage im Jahr

Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare