TagebuchWeltreisehundRhodesian Ridgeback Welpen finden | Foto © M.Märzke

Ridgeback Welpen finden – die Recherche beginnt

Wir möchten unseren Rhodesian Ridgeback Welpen finden. Doch wo fangen wir an? Wo finden wir den richtigen Züchter mit unserem Welpen?

Zuerst googeln wir nach „Rhodesian Ridgeback Züchter

Google Suche | Rhodesian Ridgeback Züchter

Rhodesian Ridgeback Clubs

Wir werden fündig auf verschiedenen Rhodesian Ridgeback Club-Seiten:

Welpenliste Deutsche Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback Club Deutschland | Welpenliste
Quelle: https://www.rhodesian-ridgeback.org/zuechter/zuchtstaetten-de/raum-5/

Anschließend klicken wir uns durch Listen mit unendlich vielen schönen Webseiten. Ausgestattet mit ansprechenden Bildern, informativen Texten und Menschen, denen die Ridgeback Zucht sehr am Herzen liegt. Viele würden wir gerne kennenlernen, doch finden wir keine Informationen zur nächsten Wurfplanung.

Und dann gibt es die weniger schönen Webseiten. Offensichtlich älteren Datums, wenig gepflegt und auf dem Handy kaum anzusehen. Das ist natürlich nicht ausschlaggebend. Mir ist es aber wichtig ein erstes Bild vom Züchter zu erhalten. Da helfen mir leider keine alten Fotos oder wenig aktuelle Informationen oder bis zu zwei Jahre alte Beiträge von der letzten Hundeschau.

Schade, so kommen wir nicht weiter.

Rhodesian Ridgeback Züchter anschreiben

Leider gibt kaum ein Züchter eine Wurfplanung für 2019 bekannt. Also schreiben wir einige Rhodesian Ridgeback Züchter aus dem Bereich NRW an. Unsere Bewerbungs-E-Mails auf einen Welpen enthalten die freundliche Bitte uns bei einer Wurfplanung für 2019 zu berücksichtigen.

Der E-Mail Text

Liebe …,

seit längerem tragen wir uns mit dem Gedanken unsere Familie mit einem Rhodesian Ridgeback zu komplettieren. Bei der Informationssuche, über den Rhodesian Ridgeback Club Deutschland, sind wir auf Sie als Züchter aufmerksam geworden. Ihre Webseite  vermittelt uns Kompetenz und Vertrauen in Sie als Züchter. Deshalb möchten wir nachfragen, ob Sie für 2019 einen Wurf planen und wir einen Welpen aus Ihrem nächsten Wurf als Familienmitglied aufnehmen können.

Kurz zu uns:

Wir sind eine 5-köpfige Familie ohne Hund und andere Haustiere.
Mein Name ist Nicole, mein Mann Gilbert (mit Hunde-Erfahrung) und 3 Kinder im Alter von 8, 12 und 14 Jahren.
Gilbert lebte bereits mit Hunden unterschiedlicher Rassen zusammen: Vishla, Berhardiner und Terrier. Die Vishlas kamen als Welpen zu Ihm (Weibchen & Rüde) und wurden von Ihm mit seiner damaligen Partnerin erzogen. Die Kinder und ich haben keinerlei Erfahrung mit Hunden.

Gilbert ist berufstätig, mit freier Zeiteinteilung. Ich selber arbeite als Webdesignerin. An unser Büro grenzt ein großen Garten, der als Auslauf für die 4 Hunde der Geschäftsinhaberin dient (2 Australien Shepards & 2 Malteser). Hier sind Hunde der Angestellten willkommen. Das heißt die Betreuung und Erziehung eines Hundes ist gegeben und gesichert. Er wird die meiste Zeit mit uns verbringen und bleibt nicht sich selbst überlassen. Wir reisen gerne und viel mit dem Wohnmobil. Insbesondere an den Wochenenden sind wir unterwegs. Hier treffen wir viele Bekannte und Hundefreunde mit Wohnmobil auf verschiedenen Stellplätzen. Beim Wandern, Radfahren und Schwimmen sind wir viel in der Natur unterwegs.

Wir interessieren uns für einen männlichen Welpen. Bitte berücksichten Sie uns bei einem geplanten Wurf.

Gerne hören wir von Ihnen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Leider erhalten wir keine Rückmeldungen. Wir sind etwas betrübt.

Was nun?

Rhodesian Ridgeback Facebook Gruppen

Um uns weiter über Rhodesian Ridgebacks zu informieren, wechseln wir die Plattform. Auf Facebook gibt es Gruppen fast alle Lebenslagen und -fragen. So natürlich für Rhodesian Ridgebacks ebenfalls:

Rhodesian Ridgeback Welpen, Zucht, Gesundheit | Facebook Gruppe

Facebook Gruppe: Rhodesian Ridgeback Welpen, Zucht, Gesundheit

Als Mitglied in der Gruppe RhodesianRidgeback Welpen, Zucht, Gesundheit fühlen wir uns mit unserem Anliegen gut aufgehoben. Die Gruppenbeschreibung sorgt zusätzlich für ein gutes Gefühl. Alle Züchter müssen sich quasi per Nachweis akkreditieren, bevor sie in der Gruppe aktiv werden können.

„Diese Gruppe soll Züchtern und Welpeninteressenten zum Austausch dienen. Seriöse Züchter (vereinsunabhängig) haben die Möglichkeit ihren Kennel, ihre Welpen und natürlich auch ihre Zuchtgedanken hier vorzustellen. Da die Admins nicht jeden Züchter kennen können, mögen diese bitte einen Züchternachweis … senden“

Wir finden es angenehmer hier nach einem Welpen zu suchen, da viele Züchter aus allen Vereinen auf einer moderierten Plattform vereint sind. Die Kommunikation mit den Züchtern läuft schnell und praktisch per Kommentar unter einem Post oder über den Messenger.

Und dann passiert das Unvermeidliche …

Schockverliebt in einen Rhodesian Ridgeback Welpen