Kennt Ihr das auch? Man hat längere Zeit in einer Stadt gelebt und kommt nach Jahren als Tourist zurück. Ein schönes und komisches Gefühl zugleich. Vor 15 Jahren habe ich der Landeshauptstadt Thüringens den Rücken gekehrt. Nach 4 Jahren Studienzeit habe ich die Stadt an der Gera verlassen, um aus dem studentischen Lotterleben ins ernsthafte Berufsleben zu starten. Oft denke ich an diese Zeit zurück. Manches Mal habe ich es bereut weggegangen zu sein, weil ich in Erfurt sehr gern gelebt habe. Also ab ins Abenteuer und Erfurt nach 15 Jahren neu entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare