Wohnmobil Vorstellungen

Wieso kaufen wir einen Bürstner Nexxo T740?

Wie es dazu kam, daß wir das teilintegrierte Wohnmobil Bürstner Nexxo T740 gekauft haben, erzählen wir Euch hier.

Warum verkaufen wir den Cali ?

Im Oktober 2015 trennten wir uns schweren Herzens von unserem geliebten „Whitebulli“ Volkswagen T5 Caliornia. Warum, Ihr habt den Cali doch erst seit 8 Monaten? Stimmt. Leider gab es zwei essentielle Probleme:

  1. Gilberts Bandscheibenvorfall
    Mit den daraus resultierenden Rückenproblemen war sowohl das Schlafen auf der umgelegten Rückbank, als auch das Klettern nach oben ins Aufstelldach unmöglich geworden.
  2. Das WC fehlt
    Zwar gibt es das Porta Potti 335 Qube, welches sich im Küchenblock unter der Spüle verstauen lässt. Für uns war aber keine wirkliche Option. In dieser Hinsicht sind wir wohl nicht mehr flexibel genug *Lach*

Kastenwagen gesucht, Teilintegrierten gefunden

Auf dem wir Caravan Salon 2015 befassten wir uns sehr intensiv mit dem Thema „Kastenwagen“. Nachdem wir alle möglichen Modelle der verschiedenen Anbieter auf Herz und Nieren geprüft hatten, kamen folgende Modelle in die engere Wahl:

Doch weil wir noch nicht zu 100% sicher waren, welcher Kastenwagen es abschließend werden sollte, schauten wir auch bei Bürstner in Würselen um. Dort fanden wir in der Ausstellung ein teilintegiertes Wohnmobil mit Queensbett, welches uns sofort überzeugte:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare