Stewart OverlandTagebuchAllrad Lkw gefunden Stewart&Stevensom M1078

Die Idee ein fertig ausgebautets Expeditionsmobil zu kaufen, haben wir aus verschiedenen Gründen verworfen. Siehe Blog Beitrag „Wir wollen mehr„. Dennoch können wir es nicht lassen. Regelmäßig durchsuchen wir diverse Verkaufsportale nach gebrauchten Fernreisemobilen und Allrad Lkw. Entsprechend unserer Früheren Recherchen liegt der Focus auf den Allrad Lkw Modellen: Iveco Magirus 110-17 und Steyr 12M18

Wir fanden etliche, mögliche Kanditaten in den Kleinanzeigen und einschlägigen Portalen. Mal Bundeswehr Iveco 110-17 oder andere Allrad Lkw. Gebrauchte Expeditionsmobile mit mehr oder weniger schönen Containern. Einigen Telefonaten mit Verkäufern.

Haben wir unseren Allrad Lkw gefunden?

Dann kam DER Tag. Der Tag an dem meine bessere Hälfte die Anzeige mit dem sperrigen Titel „US Army M1078 Steyr 12M16 MAN 18.225 Kat 1 Unimog 1300 Bundeswehr 435 lkw mercedes 1010 benz 1117 bw“ fand. Gespannt las ich die Anzeige.

Wow. Was für ein Lkw. Noch nie gesehen oder davon gehört. Trotzdem waren ich, genau wie Gilbert, direkt Feuer und Flamme.

Soll dieser Allrad Lkw das Basis Fahrzeug für unser Selbstausbau Projekt werden?

 

Allrad Lkw gefunden Stewart&Stevensom M1078

 

Dementsprechend checken wir noche einmal in Ruhe die Beschreibung des Verkäufers (Unsere Anmerkungen mit *)

US Army M1078

Sofort einsatzbereit (Deutscher Fahrzeugbrief & Fahrzeugschein)*

*Perfekt

Wohnmobilzulassung

Das Fahrzeug ist als Wohnmobil zugelassen und in den Papieren ist ein Kofferaufbau bereits eingetragen, optional kann das Fahrzeug mit der zum Wohnmobil ausgebauten Prische* gefahren werden.

*Beim Termin prüfen – Ergenis: Sind ein verbautes Holzschränkchen und ein Lattenrost schon ein Wohnmobilausbau? – Darüger lässt sich gleichwohl streiten.

Gewicht 10,5 t – Ablastung auf 7,5 t möglich?

Aktuell ist es als Wohnmobil bis 10,5 t zugelassen. Eine Ablastung auf 7,5 t ist jedoch möglich.* (Leergewicht 8 t)

*Schon, dennoch ist beim Umbau zum Expeditionsmobil mit Shelter eine Ablastung auf 7,5t unrealistisch. Wir halten es für kaum zu schaffen, ohne mal wieder überladen zu sein.

Seilwinde

Eine Original Seilwinde*, die optional nach vorne oder nach hinten abgespult werden kann, wird ebenfalls samt Zubehör zum Verkauf angeboten.

*Tolles Teil und sehr verlockend, wir denken darüber nach, verzichten aber am Ende. Hier ist das Gewicht der sehr robusten Winde, samt die 60l Hydrauliköl zum Betrieb ausschlaggebend. Außerdem nimmt die Winde dort Platz weg, wo wir später den zweiten Dieseltank platzieren möchten.

M1078 basiert auf Steyr 12M18

Das Fahrzeug basiert auf einem Steyr 12M18*, sowie dem Nachfolgemodell MAN 18.225 und besitzt aus diesem Grund sehr viele baugleiche Teile, die mittlerweile über MAN weltweit zu beziehen sind.

*Stimmt insofern, daß das Fahrerhaus quasi identisch ist im Aufbau. Die Amerikaner haben den Steyr 12M18 als Blueprint für die Karosserie genommen. Die technischen Komponenten hingegen sind komplett anders.

Caterpillar Motor

Ausgestattet ist das Fahrzeug mit einem 6 Zylinder Caterpillar Turbomotor * mit serienmäßigem Ladeluftkühler, der Motor ist ein Standardmotor, der mit Zylinderlaufbuchsen ausgestattet ist, dieses ermöglicht einem den Motor immer wieder reparieren zu können.

*Der genaue Motortyp ist Caterpillar 3116 Diesel mit 6 Reihenzylindern, wie sie u.a. auch in Baumaschienen verwendet werden. Mega robust.

Allison Automatik Getriebe

Die Kraftübertragung läuft mit einem Allison 7 Gang Automatik Getriebe* mit Geländeuntersetzung und Sperre, elektronisch ist es bei 94 km/h abgeregelt.

*Wie cool ist das bitte? Lkw mit Automatik!

Pneumatik & Hydraulik für Fahrerhaus und Ersatzrad

Zusätzlich verfügt das Fahrerhaus, sowie die Ersatzradhalterung* über eine pneumatische und für den Notbetrieb manuell hydraulische Kippvorrichtung.

*Perfekt ein ohne Muskelkraft herabzulassendes Ersatzrad. Besser geht nicht.

Fahrerhaus

Das Fahrerhaus bietet ausreichend Platz und hat aktuell 3 Sitzplätze*. Ein Ausbau auf Schlafbänke wäre möglich.

*5 Sitzplätze wären perfekt, aber drei sind auch okay

Plane

Beim Kauf gibt es auf Wunsch eine Flecktarnplane* und/oder sandfarbene Plane mit dazu.

*Eigentlich brauchen wir weder Plane noch Pritsche, denn es soll ein Container hinten drauf. Egal, wir schauen mal.

Ausgeführte Erneuerungen

Folgende Arbeiten* wurden in den letzten drei Monaten gemacht:

  • neues Motoröl mit Filter
  • neuer Kraftstofffilter
  • überholtes Ersatzgetriebe wurde eingebaut
  • neues Getriebe-/Verteilergetriebeöl mit Filter
    Dabei wurde das Getriebe nach Herstellerempfehlung auf teures ATF Getriebeöl umgestellt.
    Hintergrund: Die US Army fährt aus logistischen Gründen Motoröl im Getriebe
  • Kühlerflüssigkeit gewechsel
  • Vorderachse zerlegt und auf Schäden kontrolliert
  • Vordere Gelenkwelle überholt und neue Kreuzgelenke eingebaut
  • Fahrerhausteppich getauscht
  • Türdichtungen Neu
  • Fensterdichtungen Neu
  • Scheibenwischer Neu
  • Lenkrad Neu

*Wahrheit oder schön geschrieben? Wir werden es bei der Besichtigung sehen.

Handbücher und Anleitungen

Zum Fahrzeug gibt es auch noch alle Reparaturhandbücher und den Ersatzteilkatalog als PDF. *

*Tatsächlich! Vieles ist im Netz zu finden.

 

Als nächsten brauchen wir einen Termin zur Besichtugung!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare